zur Titelseite
alle Tageswanderungen
Nr. 870
Tageswanderung
Luzern
Webcam Sempach
Schwierigkeit: leicht 
Einkehrmöglichkeit: Ruswil
Anreise: Bahn und Bus nach Ruswil Althus -(Fahrplan)
Rückreise: Bus Ruswil Rottalcenter - Bahnhof Luzern
Wanderlandkarte, Mittelpunkt Kt. Luzern
zur Detailkarte, gezeichnet mit SchweizMobilPlus

Althus - Mittelpunkt des Kantons Luzern - Ruswil - Hellbühl

Wanderung zum Mittelpunkt des Kantons Luzern, Koordinaten 651'012 / 213'190, die sich nach Belieben ausdehnen lässt.
Gewandert: Jan.2011 und Feb.2021
  • Wanderung Teil 1: Mittelpunkt des Kantons Luzern: Althus - Ruswil, 1h
  • Wanderung Teil 2: ein Stück des Luzerner Kapellenwegs: Ruswil - Hellbühl, 1h50
  • Zusatzvariante zu Beginn: Werthenstein 550m - Wiprächtige 630h - Vogelsang 689m - Schächbüelwald - Mittelpunkt Kt.LU 655m (40min)
Tafel beim Mittelpunkt LU

Teil 1: Mittelpunkt des Kantons Luzern

1 h, aufwärts 110m, abwärts 80m
Ruswil Althus 605m - Mittelpunkt des Kantons Luzern 655m (20min) - Picknickplatz Schächbüelwald 670m (15min) - Ruswil 637m (25min)

Von der Bushaltestelle Althus (Ruswil) schlängelt sich der gelb markierte Weg Richtung "Schächbüelwald" durch den kleinen Weiler Althus und aufwärts gegen den Wald (das Bänkli beim Mittelpunkt des Kantons Luzern sieht man schräg oben am Waldrand). Der Weg führt zunächst kurz steil aufwärts in den Wald, wo ein Pfeil nach links zum "Mittelpunkt des Kantons Luzern" weist.

Im Waldsaum treffen wir drei Minuten später auf den Mittelpunkt des Kantons Luzern; ein Findling mit schön gestalteter Tafel weist auf den Ort hin. Vom Bänkli geniesst man einen schönen Blick über das Tal ins Entlebuch. Nun gehen wir waldeinwärts Richtung "Ruswil"; der Weg führt durch den Schächbüelwald (auch Schächbelerwald) zu einem grossen Picknickplatz mit Feuestelle und Brunnen, der auch mit Autos erreicht werden kann und ensprechend beliebt ist.

Dem Fahrsträsschen folgen wir kurz abwärts bis zum unteren Waldrand, wo der Wanderweg rechts abzweigt. Es lohnt sich, ihm zu folgen und die paar Schritte aufwärts zu gehen, um auf schönen Naturwegen Ruswil zu erreichen, vorbei an einem gepflegten Kleintiergehege mit seltenen Federvieh-Rassen. Einem Bächlein entlang erreichen wir die ersten Häuser von Ruswil. Wer gerne in Hofläden stöbert, findet einen reich Bestückten linkerhand.

Zurück beim Bächlein, gehts zur nahen Hauptstrasse, wo sich links die Bushaltestelle Ruswil Rottalcenter befindet; nebenan lockt das empfehlenswerte Café-Conditorei Willi-Beck zur Einkehr.


Althus, Blick zum Mittelpunkt

Aussicht vom Mittelpunkt LU
Mittelpunkt Kt. Luzern
Mittelpunkt Kanton Luzern

Picknickplatz Schächbüelwald

Abstieg nach Ruswil

Ruswil

Teil 2: Ein Stück des Luzerner Kapellenwegs

Ruswil - Hellbühl, 1h50, auf- und abwärts je 190m
Ruswil Rottalcenter 637m - Kapelle St.Katharina am Herreweg (1h) - Aussichtspunkt Hueb 750m - Hellbühl Post 638m (50min), rund 40% Hartbelag:

Karte SchweizMobilPlus mit eingezeichneter RouteWer auf den Kirchenbesuch verzichtet, kreuzt in Ruswil die Hautpstrasse und folgt dem Wegweiser "Hellbühl" bergauf (Zückestrasse). Schönes Wegstück dem Bächlein entlang aufwärts zur Neuenkirchstrasse. Oben nach rechts gehen - alles ist sehr gut markiert, aber trotzdem muss man aufpassen, den richtigen Weg zu erwischen. Der Weg führt an Feldern entlang, vorbei an gepflegten Bauernhäuser und meistens mit einem offenen Blick auf den Pilatus. Ausgangs Ruswil im Quartier Meierhöfli gibt es einen originellen Picknickplatz mit Brunnen beim Haus "Erbaut im Kriegsjahr 1916".

Hof Rütmatt, Markierung auf dem schwarzen SiloBeim Hof Rütmatt geht man zwischen den Gebäuden hindurch, Markierung an einem der drei Silos. Abstieg zum Deckehonigbach und wieder hinauf zum Hof Honig. Ebenaus durch eine schöne Allee mit Bänklein. Wir befinden uns am Sonnenhang des Rottals mit Blick zu den Bergen.

Über Sonnhalden komt man zum Under Herreweg; oberhalb des Hofs lohnt sich der kurze Abstecher zur Kapelle St.Katharina. Sie wurde 1614 nach der Pestzeit gebaut und ist mit den 14 Nothelfern geschmückt.

Zurück beim Wegpfeil, geht es leicht aufwärts durch die Wiese. Schöner Pfad der Viehweide entlang und später durch ein Wäldchen. Beim Hof Matt kurz treppabwärts, dann ebenaus an Wegstationen vorbei durch das Matt-Tobel zur Hueb-Kapelle. 5 Minuten oberhalb vom Weiler Hueb befindet sich ein Aussichtspunkt mit Panoramatafel und Ruhebank; man sieht nicht nur den Pilatus, sondern auch die Rigi, das Entlebuch, den Vierwaldstädtersee und bei gutem Wetter bis in die Alpen.

Die nächste Viertelstunde marschiert man auf der Strasse, an Weiden und Beerenplantagen entlang. Am Waldrand oberhalb Hellbühl auf den Wegpfeil achten: Links zeigt er in den Hellbüeler-Wald hinein. Zehn Minuten später befindet man sich bereits im Dorfkern von Hellbühl. Die Haltestelle Hellbühl Post - mit Direktverbindung nach Luzern - befindet sich neben der Dorfkirche. Einkehrmöglichkeit, Ruhebänke im Friedhof, öffentliches WC im Kirchgemeindehaus - danke!

Pfarrkirche Ruswil
Pfarrkirche Ruswil
Pfarrkirche St. Mauritius, Ruswil
Pfarrkirche Ruswil
Ruswil Meierhöfli, erbaut 1916
Meierhöfli, Ruswil
Sonnhalden
Sonnhalden
Sunnhalden, Pilatus
bei Honig, Blick auf Pilatus
Kapelle St.Katharina am Herrenweg
St.Katharina, Under Herreweg
Wiesenpfad mit Aussicht, Under Herreweg
Wiesenpfad mit Aussicht
Aussichtspunkt Hueb mit Panoramatafel
Aussichtspunkt Hueb

Gasthäuser
Links
Karten und Bücher
Wanderungen in der Gegend

Bei der Wandersite findet man nicht nur Wegbeschreibungen und Links dazu, sondern auch Adressen und Telefonnummern der Gasthäuser unterwegs. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Informationen veralten. Hier werden Besucher um Verständnis und aktive Mitarbeit gebeten - Nachwanderer werden es Ihnen danken. Aktualisierungen, Erfahrungen oder eigene Wandertipps nimmt gerne entgegen: info@wandersite.ch
alle Tageswanderungen
zur Titelseite
nach oben